top of page
Suche
  • AutorenbildErika Weller

Sprachförderung mit dem Igel 🩔


Wenn Tobias (Name geĂ€ndert) spricht, erfordert es viel Aufmerksamkeit, um ihn richtig zu verstehen. Einige seiner Worte klingen anders, und es kann manchmal schwer sein, zu verstehen, was er wirklich sagen möchte. Man kann seine Anstrengung und die akrobatischen Bewegungen seiner Zunge sehen, wenn er versucht, die richtigen Laute zu bilden. FĂŒr Tobias ist es von grundlegender Bedeutung, richtig sprechen zu lernen, damit er sich besser mitteilen kann. Dies ist entscheidend fĂŒr seine persönliche Entwicklung und sein soziales Umfeld. đŸ‘ŠđŸ—Łïž


Wir beginnen mit kleinen "Igel-Übungen", um die Grundlagen fĂŒr korrektes Sprechen zu legen. Der Begriff "Igel" steht hier symbolisch fĂŒr eine wichtige KörperĂŒbung, die die Körperspannung reguliert und Verbesserungen im Bereich der Mundmotorik 👄 fördert. Mit einfĂŒhlsamen Geschichten wird Nigel, der Igel, zu einem Begleiter fĂŒr Tobias, der ihn ermutigt, an den Übungen mitzumachen, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht so einfach aussehen.

Nach vier Wochen sind bereits erste Fortschritte bemerkbar. Tobias wirkt selbstbewusster und bewegt sich koordinierter. Seine Zunge positioniert sich besser, was sich in einer verbesserten Aussprache widerspiegelt. Auch in der logopĂ€dischen Behandlung stellen sich nun die Erfolge schneller ein, was ihn wiederum motiviert, bei den SprechĂŒbungen mitzumachen. 🏆 👄


Möchtest du wissen, warum diese "Igel-Übungen" so wichtig fĂŒr die Mundmotorik sind? Erfahre mehr ĂŒber die Vorteile einer kindgerechten und ganzheitlichen Förderung. Du kannst dich auf meiner Homepage informieren. Unter: www.konzentrier-dich.de/news findest du regelmĂ€ĂŸig Angebote, die dir helfen, diese Form der Förderung zu verstehen und selbst erfolgreich umzusetzen.

#Sprachförderung #Kinderentwicklung #Mundmotorik #GanzheitlicheFörderung #LogopÀdie

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Die WindmĂŒhle

bottom of page