top of page
Suche
  • AutorenbildErika Weller

Unterwegs mit der Schnecke zu Entspannung und Feinmotorik


„Ich kriech auf dem Bauch, und du kannst das auch 😊“, sagt die Schnecke. Doch ist es wirklich so einfach? Du kannst selbst ganz einfach überprüfen, ob dies für dein Kind (oder die Kinder deiner Gruppe) zutrifft. Am einfachsten ist dies in einem Spiel möglich, weil Kinder, die sich beobachtet fühlen, oft völlig andere Verhaltensweisen an den Tag legen.

Vielleicht ein Brettspiel auf dem Boden? Oder ein Bilderbuch anschauen? Das Spiel:„Ich hab´ die ganze Nacht gefischt“ bietet sich für eine Gruppe an. Jedes Kind liegt dabei in Bauchlage und die Ellbogen sind aufgestützt.

Das fällt dir auf:

Das Kind liegt entspannt und ruhig auf dem Boden. Die Schultern sind stark und der Kopf ist frei beweglich. Es fällt ihm leicht, sich in dieser Position mehrere Minuten aufzuhalten. Wunderbar. So soll es sein 😊

Oder:

Das Kind ist sehr unruhig und bewegt sich mit dem Körper hin und her.

Das Kind sucht einen Grund, um möglichst schnell aus dieser Position zu kommen. Vielleicht „hat es keine Lust?“, oder es dreht sich nach kurzer Zeit auf die Seite.

Der Kopf sackt zwischen die Schultern.

Es legt sich flach hin.

Das Becken liegt nicht flach auf dem Boden, sondern ist leicht angehoben.

 

Bemerkst du diese Anzeichen, braucht dein Kind Unterstützung, um in die sichere Bauchlage zu kommen. Du fragst, warum das so wichtig ist?

Diese Haltung ist wichtig für eine vertiefte Wahrnehmung der eigenen Lage. Es schafft Ruhe und Stabilität. Stabile Schultern entlasten die Hände für eine differenzierte Feinmotorik. Das Kind kann entspannt schreiben und ist geschickter im Umgang mit Alltagsgegenständen. Die Augen können besser fixieren, was für Lesen und Schreiben elementar wichtig ist.


Was kannst du tun?

Kinder sollen spielen. Mit Geschichten und Spielen lernt dein Kind in kleinen Schritten den nötigen Kraftaufbau und eine physiologisch sinnvolle Haltung. Du findest viele Anregungen in meinem Fachbilderbuch. Hier erfährst du mehr: www.konzentrier-dich.de/das-buch

Gemeinsam macht ihr euch auf den Weg. Meine Online-Kurse helfen dir, eine qualifizierte Förderung so zu gestalten, dass es zur wertvollen gemeinsamen Zeit wird. Hier findest du aktuelle Angebote: www.konzentrier-dich.de/news


Vielleicht verwächst es sich von selbst?

Wir können nicht in die Zukunft schauen, deshalb lässt sich diese Frage nicht beantworten. Aus langjähriger Erfahrung kann ich sagen, dass eine frühe, präventive Förderung eine wertvolle Investition in die Entwicklung des Kindes ist. Warten wir nicht, bis das Kind in der Schule spürt, dass es überfordert ist.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page